zu den Terminen

DOM-STUFEN-FESTSPIELE ERFURT
NABUCCO

Einmalig: DomStufen-Festspiele in Erfurt
Die DOMSTUFEN-FESTSPIELE IN ERFURT sind das sommerliche Veranstaltungshighlight Thüringens! Dann verwandeln sich die 70 Stufen des Dombergs zur spektakulären Open-Air Festspielbühne. Seit 1994 bringt das THEATER ERFURT in jedem Jahr ein neues Stück auf den Domplatz und damit vor die atemberaubende 700 Jahre alte Kulisse von St. Severi Kirche und Mariendom, in dem Martin Luther einst zum Priester geweiht wurde. Das Freiluftspektakel ließ bereits mehrere Hunderttausend Besucher zur wohl schönsten Open-Air-Bühne Thüringens pilgern, längst kommen die Gäste nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus vielen anderen europäischen Ländern sowie aus den USA, China oder Australien.
NABUCCO
Während der babylonische König Nabucco das Volk der Israeliten unterwirft, ihren Tempel zerstört und sich selbst zum Gott erheben will, versucht seine von Ehrgeiz, Eifersucht und Hass zerfressene, adoptierte Tochter Abigaile ihre Schwester Fenena aus dem Weg zu räumen und dadurch sowohl den Thron ihres Vaters als auch die Liebe des mit der Schwester verbandelten Hebräers Ismaele für sich zu gewinnen.
Mit dem auf einer Bibel-Episode basierenden Dramma lirico rund um Machtgier und Unterdrückung, religiösen Fanatismus und menschliche Hybris sowie Neid, Rachsucht und Liebe feierte Giuseppe Verdi seinen ersten großen Erfolg. Begründet lag dieser nicht allein in der zunehmend einem Wahrhaftigkeits-Ideal unterworfenen Partitur, in deren großen Chornummern der Komponist eine mitreißende musikalische Entsprechung für das Mit- und Gegeneinander von kollektiven und individuellen Bedürfnissen fand. Vielmehr interpretierte das zeitgenössische Publikum die Oper als politisches Fanal, als Aufruf zum Widerstand gegen die Fremdherrschaft der Habsburger und Bourbonen, die seinerzeit große Teile des heutigen Italiens besetzt hielten. Fortan wurde Verdi - auch dank des "Va pensiero" , dem zur inoffiziellen Nationalhymne Italiens avancierten Chor der versklavten Israeliten - als führender Komponist der italienischen Freiheitsbewegung .
 
Reiseverlauf:

1.Tag09:00 letzter Zustieg Würzburg - Fahrt über die Thüringerwald-Autobahn -  Erfurt - Stadtführung -- Zimmerverteilung im Raddisson Blue Hotel Erfurt - abends Besuch der Domstufenfestspiele "NABUCCO"


2.Tag Frühstücksbüffet -  11:00 h  - Fahrt nach Arnstadt - ca. 40 min. Brauhausführung - Sie erleben mit dem Bierrufer und/ oder seinen Schankmädchen eine Führung der ganz besonderen Art. Danach wissen Sie, warum Johann Sebastian Bach die Musik der Bieroper verschwinden ließ und noch vieles mehr. - Gelegenheit zum Mittagessen im Brauhaus - Weiterfahrt nach Meiningen (Kaffeepause) - Autobahn Würzburg - zurück zu den Ausgangspunkten










Leistungen:
  • Gesamte Fahrt im Reisebus mit Schlafsesseln , WC/ Waschraum, Klimaanlage
  • 1 x Übernachtung im Erfurt Raddisson Blue Hotel
  •  Zimmer mit Dusche od. Bad /WC , Fön, TV,
  • 1 x reichhaltiges Frühstücksbüffet
  • Inkl. Kulturförderabgabe Weimar pro Nach € 2,--
  • Stadtführungen in  Erfurt
  • Brauhausführung in Arnstadt
  • Eintrittskarte Domstufen-Festspiele NABUCCO

     

    Reisen
    Reisebezeichnung Abfahrtsdatum Rückkunftsdatum  TransportPreis pro
    Person ab 
        HinRück 
    Bitte klicken Sie auf den Reisetermin um fortzufahren
    Domstufenfestspiele Erfurt    21.07.2020 22.07.2020   Buchen  
     
     Info  
     EUR     251.23     
       

    = buchbar
    = auf Anfrage
    = nicht mehr buchbar

    1-1
    Zurück zur Auswahl

    1 Reisen

         

    BusPro win Internet    Copyright
    Gottfried Kuschick Software